Fonografia

Manchmal braucht es für ein Schmuckstück sehr lange Zeit. Am Anfang gibt es eine antike Grammophon Nadeldose „Fonografia Nazionale“, die mir die Farben vorgibt und ich passende Stücke wie Knöpfe, Garn und Perlen dazu suche. Meistens fange ichh dann erst einmal an und es formt sich eine Idee. Allerdings gibt es auch die Fälle wie hier, wo ich meine Idee wieder verwerfe und Teile wieder auftrenne. Hier habe ich zum Beispiel die Perlenbänder am unteren Rand wieder entfernt. Dann liegt das Stück oft erstmal da und wartet auf einen neuen Geistesblitz.

Sammlerwert

Die Dose selber hat schon Sammlerwert und manchmal tut es auch weh solche Stücke zu verarbeiten. Aber inzwischen denke ich, dass es besser ist sie bekommt nochmal eine neue und schöne Funktion und ihre Schönheit wird somit gewürdigt.